Daten:

 

- 1965 in Hamburg geboren

- 1984-91 Studium Geschichte und Sozialwissenschaften in Köln

- Seit 1991 Lesungen

- in der Kölner Autorenwerkstatt und als Stammautor der 

   Lesebühne am Brüsseler Platz aktiv

-  Gedichte, Erzählungen und der Roman „Die Rottecks“ 

- Kaufmännischer Angestellter in Köln

 

Veröffentlichungen:

 

- Die Rottecks (Roman), Pro Business GmbH, Berlin 2004

- Quiet Music (Gedichte), Parasitenpresse, Köln 2001

 

- Das Jameson Kolleg (Kurzgeschichte), in: Das Kölner

   Kneipenbuch, Hg. von Björn Kuligk, Berliner Taschenbuch

   Verlag, Berlin 2007

- Bewachung, Prosa (Kurzgeschichten), in:

   Gänsehautprothesen, Eine Anthologie der Lesebühne am

   Brüsseler Platz, Nyland-Stiftung, Köln 2006

- Wer bist Du? (frühe Fassung), in: Noch weiter im Text,

   Anthologie der Kölner Autorenwerkstatt, Janus Verlag 2004

- Die Karriere des Gerald Rotteck, auf: „Freie Geister“ (CD),

   herausgegeben von Christian Breuer

- Gedichte, Kurzprosa, Essays im Internetprojekt  Roundabout

- Essays im Rahmen der Rheinischen Brigaden

 

zurück